Andalusien

Spanien

Campen auf Campingplätzen in Spanien

Campingplätze in Spanien

• Sonnengetränktes Klima
• Sonne, Meer und Strand
• Städtereisen nach Barcelona und Madrid
• Köstliche spanische Küche mit Wein und Paella

Wenn Sie auf den Campingplätzen in Spanien campen, übernachten Sie in einem der beliebtesten Urlaubsgebiete Europas. Teilweise dank des attraktiven Klimas und der vielen Sandstrände ist es eine so große Attraktion. Die beliebten Badeorte sind zahlreich. Suchen Sie mehr als ein Bad? Spanien hat auch eine Reihe von Inseln, auf denen man gut übernachten kann. Die Kanarischen Inseln, Mallorca und Ibiza sind die bekanntesten. Darüber hinaus haben auch die großen Städte wie Barcelona und Madrid viel zu bieten.

Spanische Küche

Ein köstlicher Wein darf in der spanischen Küche nicht fehlen. Spanien ist bekannt für seine eigenen köstlichen Weine. Während Ihres Urlaubs ist dies natürlich die Zeit, um es zu genießen. Andere typische Produkte sind Olivenöl und tropische Früchte. Es besteht eine gute Chance, dass diese in der Nähe des Campingplatzes hergestellt werden. Vergessen Sie nicht, die frischen Meeresfrüchte der Paella und die typischen Tapas der Region zu genießen. Fragen Sie an der Rezeption der Campingplätze in Spanien danach.

September, der Monat der Ernte in Spanien

Der Monat September in Spanien bedeutet unter anderem Weinernten und sensationelle Vintage-Festivals. Probieren Sie die köstlichen Weine bei der Weinprobe und betreten Sie die Tanzfläche mit typisch spanischer Musik. Schauen Sie sich eine der vielen Bodegas an und probieren Sie die leckersten Weine hier, welcher Weinliebhaber würde das nicht wollen? Der Monat September ist also die Zeit, um in den Urlaub nach Spanien zu fahren und sich den Jahrgängen zu nähern, denn Tourismus, Wein und gutes Essen sind eine gute Kombination!

Campingplätze in Spanien befinden sich häufig in den Weinregionen. Die bekanntesten Weinregionen sind La Rioja, La Mancha und natürlich Jerez, woher der berühmte Sherrywein stammt. In Galizien gibt es den köstlichen Weißwein Albariño. Dieser Weißwein passt perfekt zu Fisch- und Schalentiergerichten. Zum Nachtisch einen köstlichen süßen Wein genießen? Dann ist die Sherry-Sorte Pedro Ximenez auf jeden Fall zu empfehlen!

Campingplätze in Spanien: sonnenverwöhnte Costa

Die meisten Campingplätze in Spanien befinden sich an der Küste. Dies ist nicht überraschend, da die Strände und das Badewasser von guter Qualität sind. Jung und Alt wissen, wie sie an die spanische Küste gelangen. Eine der bekanntesten Küstenregionen ist natürlich die Costra Brava, die Teil der Provinz Girona in Katalonien ist. Sie können Ihr Zelt gerne in Platja d'Aro, L'Esterartit oder Sant Pere Pescador aufschlagen, denn hier finden Sie viel Strand, Meer, Natur und Kultur. Wie die griechischen Ruinen von Empúries und das Kloster von Sant Pere.

Die Costa Dorada in der Nähe von Tarragona eignet sich besonders für Familien. Die Erinnerungen an die Römerzeit sind charakteristisch für diese Region. Lange Strände mit kleinen geschützten Buchten in weichem und feinem Sand laden zum Entspannen ein. In der Umgebung der Küste gibt es eine Reihe von Aktivitäten, darunter Wandern, Mountainbiken, Reiten und Wassersport.

Andere beliebte Küstenregionen für Campingplätze in Spanien sind die Costa Blanca und die Costa del Sol. Die bekanntesten Orte in der Provinz Alicante an der Costa Blanca sind Benidorm und Alicante. Ideal für einen erholsamen Urlaub am Strand. An der Costa del Sol im Süden des Landes scheint die Sonne sogar 300 Tage im Jahr. Es ist daher gut, auf dem Campingplatz in den Städten Malaga und Marbella zu bleiben.

Barcelona

Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und von verschiedenen Campingplätzen an der spanischen Costa aus leicht zu erreichen. In dieser Metropole leben Sie das mediterrane Leben. Setzen Sie sich auf die Terrasse, genießen Sie einen katalanischen Wein und köstliche Tapas. In Barcelona sind die Erinnerungen an die Römerzeit zahlreich, weil Geschichte und Kunst eng miteinander verbunden sind. Der Architekt Gaudi startete 1883 das historische Projekt La Sagrada Familia und der Bau dauert bis heute an. Das bisherige Ergebnis ist erstaunlich. Darüber hinaus ist Barcelona voller Museen und Theater, und eine der größten Ausstellungen von Pablo Picasso kann im Picasso-Museum bewundert werden.

Madrid

Es gibt viele Campingplätze in der Gegend von Madrid, die als Basis für die spanische Hauptstadt geeignet sind. Der historische Stadtplatz Plaza Mayor ist einer der beliebtesten Plätze in Madrid. Wenn Sie weitergehen, kommen Sie am Königspalast (Palacio Real), der Plaza de Oriente, dem Theater der Oper und der modernen Kathedrale von Almudena vorbei. Die weitläufigen Parks sind charakteristisch für Madrid, wie der Juan Carlos I Park. Tagsüber finden in Madrid traditionelle Feste statt, beispielsweise Stierkampf während der Feste von San Isidro. Probieren Sie abends die Atmosphäre des Stadtlebens in den Cafés und tanzen Sie den Flamenco.

Malaga

Malaga liegt am Meer und hat ein fantastisches Klima für Sonnenanbeter. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Einkaufsbummel oder einer kulturellen Attraktion. Wie die Burg Gibralfaro aus dem 14. Jahrhundert, das Archäologische Museum, das römische Theater unddie historischen Kathedralen. Beenden Sie Ihren sonnenverwöhnten Tag mit einem gemütlichen Spaziergang entlang der Strandpromenade.

Beliebtere spanische Städte

Die spanischen Städte sind sehr anspruchsvoll und es gibt zu viele, um sie zu erwähnen. Aufgrund des guten Klimas gibt es in Spanien immer viele Campingplätze. Auf diese Weise können Sie die typischen baskischen Tapas in Bilbao genießen. Hier sollten Sie auch das Guggenheim Museum besuchen. In der Hafenstadt Valencia finden Sie auch moderne Kunst, durchsetzt mit Erinnerungen an eine ferne Vergangenheit aus 138 Jahren vor Christus. In Sevilla finden Sie auch den Charme des Strandes und des Meeres. Die Stadt zeichnet sich durch ein reiches arabisches Erbe aus. Beliebte Feste und Welterbe sind reichlich vorhanden.

Campingplätze in Spanien am Meer

Spanien ist seit langem eines der beliebtesten Campingziele für die Niederländer. Camping in Spanien ist aufgrund der Vielseitigkeit der Aktivitäten und der Kultur für alle möglich. Einige Camper werden von einem Tag am Strand mit einem gelegentlichen Cocktail auf der Terrasse des Boulevards zufrieden gestellt, andere entdecken lieber die spanischen Dörfer mit lokalen Märkten und Tapasständen. Es spielt keine Rolle, Spanien hat immer etwas für Ihren Urlaub. Das Angebot an Campingplätzen ist ebenfalls vielfältig und bietet Möglichkeiten für einen wunderschönen Strandurlaub oder einen ruhigen Natururlaub. Besonders die Campingplätze an der spanischen Küste sind sehr beliebt, hier verbringen jedes Jahr die meisten Ferien Familien und Paare. Campingnavigator verfügt daher über ein umfangreiches Angebot der besten Campingplätze Spaniens am Meer. Dies garantiert, dass für jeden Campingwunsch das richtige Angebot verfügbar ist.

Campingplätze in Spanien

• Sonnengetränktes Klima
• Sonne, Meer und Strand
• Städtereisen nach Barcelona und Madrid
• Köstliche spanische Küche mit Wein und Paella

Wenn Sie auf den Campingplätzen in Spanien campen, übernachten Sie in einem der beliebtesten Urlaubsgebiete Europas. Teilweise dank des attraktiven Klimas und der vielen Sandstrände ist es eine so große Attraktion. Die beliebten Badeorte sind zahlreich. Suchen Sie mehr als ein Bad? Spanien hat auch eine Reihe von Inseln, auf denen man gut übernachten kann. Die Kanarischen Inseln, Mallorca und Ibiza sind die bekanntesten. Darüber hinaus haben auch die großen Städte wie Barcelona und Madrid viel zu bieten.

Die beliebtesten Regionen

Suchen

Beliebte Filter
Beliebte Länder
Beliebte Regionen
Campingplatzumgebung
Unterkunft
BestDeal Camping
Campingtyp
Ausstattung
Erholung
Schwimmen

413 empfohlene Campingplätze in Spanien