Konokonocard - CampingRed

Gruppe - CampingRed

Europäische HotSpots

Campen auf Campingplätzen in Extremadura

Campingplätze in der Region Extremadura

Es wird viel investiert, damit Ihr Campingurlaub auf einem Campingplatz in Extemadura ein Erfolg wird. Extremadura galt bis vor kurzem als ein Gebiet zum schnellen Durchreisen und selbst der spanische Camper sah dies nicht als Urlaubsziel an. Allerdings haben die spanischen Camper die Campingplätze in der Extremadura bereits für sich entdeckt und nun kommen auch immer mehr Ausländer. Finden Sie auf dem Campingplatz einen schattigen Platz für Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil und geni ...

Campingplätze in der Region Extremadura

Es wird viel investiert, damit Ihr Campingurlaub auf einem Campingplatz in Extemadura ein Erfolg wird. Extremadura galt bis vor kurzem als ein Gebiet zum schnellen Durchreisen und selbst der spanische Camper sah dies nicht als Urlaubsziel an. Allerdings haben die spanischen Camper die Campingplätze in der Extremadura bereits für sich entdeckt und nun kommen auch immer mehr Ausländer. Finden Sie auf dem Campingplatz einen schattigen Platz für Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil und genießen Sie das herrliche Klima von Ihrem Liegestuhl aus. Bereiten Sie sich auf die spanische Gastfreundschaft und die Möglichkeiten in der Umgebung vor, denn Extremadura hat viel zu bieten.

Schöne und gemütliche Städte, schöne Dörfer, spektakuläre Sehenswürdigkeiten und vor allem eine Landschaft, die zu den besonderen Spaniens zählt, die Dehesa. Dies sind Streuobstwiesen auf Wiesen mit hauptsächlich zwei Baumarten - der Steineiche und der Korkeiche. Ein besonderer Anlass, den Sie während Ihres Campingurlaubs in der Extremadura unbedingt besuchen sollten.

Natur rund um die Campingplätze in Extremadura

Auf jeden Fall ist Spanien ein wunderbares Land für Camping-Naturliebhaber. In Extremadura gibt es einige schöne Naturparks (Sierra de Gredos und Parque Nacional de Monfragüe). 90 % der gesamten Flora und Fauna in ganz Europa kommt in Spanien vor. Fährt man quer durch Spanien von Campingplatz zu Campingplatz, trifft man fast alle 50 km auf eine andere Landschaft mit ihren Eigenheiten – so wie in Extremadura. Der Abenteurer unter den Campern, der gerne abseits der Hauptstraßen unterwegs ist, kann sich der Natur der Extremadura hingeben und etwas vom alten Spanien neu entdecken.

Mérida, die Hauptstadt von Extremadura

Mérida ist die Hauptstadt der Region Extremadura und einen Besuch wert, wenn Sie auf einem Campingplatz in der Nähe campen. Die Stadt hat etwa 50.000 Einwohner und hatte diese Zahl bereits in der Römerzeit, als sie Hauptstadt der römischen Provinz Lusitania war. Mérida war damals eine der wichtigsten Städte des Römischen Reiches. Viele Gebäude aus dieser Zeit sind erhalten geblieben. Mérida hat ein angenehmes Zentrum mit der Plaza de España als Mittelpunkt. Eines der schönsten Museen der Welt befindet sich in Mérida: das Nationalmuseum für römische Kunst. Der Besuch dieses Museums sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste stehen, wenn Sie auf einem Campingplatz in der Nähe dieser Stadt übernachten. Das römische Theater ist noch immer in sehr gutem Zustand und während Ihres Campingurlaubs einen Besuch wert.

Sehenswürdigkeiten von Ihrem Camping in Extremadura

Für den Camper lohnt es sich auf jeden Fall, einen Campingplatz in der Extremadura zu besuchen. Camping Mérida in der Nähe von Mérida ist zentral gelegen, von wo aus Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten wie Cáceres besuchen können. Andere Städte, die noch Zentren aus dem Mittelalter oder der Renaissance haben, sind Trujillo, Zafra und Jerez de los Caballeros. Sie sind eine Sehenswürdigkeit für sich. Es gibt auch schöne Kathedralen in Plasencia, Coria und Badajoz. Für diejenigen, die zum ersten Mal durch Extremadura reisen und auch für diejenigen, die es bereits zum x-ten Mal tun - bleiben Sie nicht auf der A5, sondern genießen Sie das Land und suchen Sie sich einen Campingplatz weiter im Landesinneren.

Viele der spanischen Eroberer der „Neuen Welt“ stammten aus der Extremadura, weshalb viele Ortsnamen aus der Extremadura auch in Südamerika und sogar in den USA vorkommen. In Extremadura gibt es sogar drei Denkmäler, die auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes stehen, von denen jedes eine Sehenswürdigkeit ist. Sie haben die Altstadt von Cáceres, die seit 1986 von der UNESCO anerkannt ist. Seit 1993 haben Sie noch die archäologische Stätte von Mérida und das königliche Kloster Santa Maria de Guadalupe in Guadelupe. Hier erhielt Kolumbus 1492 von den Katholischen Königen Ferdinand und Isabella die Erlaubnis, seine Erkundungsflotte auszurüsten.

Die beliebtesten Regionen

Suchen

Beliebte Filter
Beliebte Länder
Beliebte Regionen
Campingplatzumgebung
Unterkunft
BestDeal Camping
Campingtyp
Ausstattung
Erholung
Schwimmen

8 empfohlene Campingplätze in Extremadura

Camping Yuste befindet sich am Fuße der Sierra de Gredos, auf der Südseite. Im Norden gibt es dieses Berggebiet mit vielen Möglichkeiten für alle Arten von Aktivitäten, im Süden ein langes und breites Tal mit einer Vielzahl von landwirtschaftlichen und gärtnerischen Aktivitäten. Der Campingplatz verfügt über ein ... WEITERLESEN
Der Campingplatz liegt in der Nähe von Mérida. Ideal für den Camper, der von und nach Portugal kommt und für diejenigen, die sich für die archäologischen Schätze von Mérida interessieren. Es war einst die größte römische Stadt auf der iberischen Halbinsel. Es war auf der Silberstraße und es gibt zahlreiche Den ... WEITERLESEN
Camping Ciudad de Cacares liegt am Rande der interessanten Stadt Cacares. Gut ausgestatteter Campingplatz mit privaten Sanitäranlagen (Waschbecken, Toilette und Dusche) auf jedem Stellplatz. Großes Schwimmbad mit großer Liegewiese. Im Jahr 1985 wurde Caceres auf die Liste des Welterbes gesetzt. Die Altstadt von Caceres ... WEITERLESEN
Der Campingplatz El 301 ist ein einfacher Pass oder Camping auf der Autobahn A5 von Madrid nach Portugal. Neben einem Campingplatz ist es auch ein Restaurant am Straßenrand. Der Campingplatz liegt auch in der Nähe von Mérida. Mérida war eine der wichtigsten Städte im Römischen Reich. Viele Denkmäler sind erhalten g ... WEITERLESEN
Camping Borbollón liegt in der Sierra de Gata, nordwestlich der Provinz Cáceres, in der Gemeinde Santibáñez el Alto, neben dem Stausee Borbollón (Rd Moral - Guijo de Coria, km 10). In Estremadura war es der erste Campingplatz in den 1960er Jahren, in dieser Zeit wurde der Damm gebaut. In diesem Zusammenhang wurde der ... WEITERLESEN
In Navaconcejo, einer Gemeinde im Jerte-Tal, am Ufer des Flusses, der dieser privilegierten Region seinen Namen gab, liegt das Resort Camping y Bungalows Rio Jerte in der Nähe des Flusses und der natürlichen Becken, die den Fluss säumen, dessen kristallklares Wasser Wasser bewässert Tausende von Kirsch-, Eichen- und K ... WEITERLESEN
Camping Parque Nacional de Monfragüe ist ein kleiner Campingplatz in der Nähe des gleichnamigen Nationalparks. Der Tagus fließt durch diesen Park, in dem viele Raubvögel zu sehen sind. Der Campingplatz verfügt über gute Einrichtungen. Die Erreichbarkeit ist sehr gut: eine kurze Entfernung von der A66 und der A5 / A ... WEITERLESEN

 

Camping in anderen Regionen Spanien

Campingnavigator Produkte

Campingführer

Mehr als 223 Campingführer.

Total frei!

Themenführer

Entscheiden Sie sich für Radfahren oder Wandern?

Ontdek Magazine

Ontdek Magazine. Auf Papier und online!

Newsletter

Möchten Sie wirklich gute Camping-Tipps erhalten?

Best Deal Campingkarte

Das Best Deal auf Hunderten von Campingplätzen in Europa

Campingnavigator Produkte